Em-eukal Shots

Geschmacks­explo­sion pur!

Die neuen Em‑eukal Shots: vierfache Geschmacksexplosion heißt vierfacher Spaß!

Sauer, frisch oder scharf - Welcher Typ bist du?

Zu den Shots
Em-eukal - Nur echt mit der Fahne

"Nur echt mit der Fahne"

Was bedeutet eigentlich nur echt mit der Fahne? Und warum wickeln wir ein Fähnchen um den

Hier mehr erfahren
Em-eukal Guide - Positiv denken

Positiv denken in 8 Schritten

Jetzt neu: Unser Info-Guide zum Thema "Positiv denken", schaut doch mal rein!

Jetzt lesen
Em-eukal Guide - Me-time

Me-Time, die Zeit für mich.

Unsere Tipps für deine Alltagspause, tolle Rezepte und echte Life-Hacks findest du im neuen Me-Time Guide.

Jetzt lesen
Em-eukal Shots

Geschmacks­explo­sion pur!

Die neuen Em‑eukal Shots: vierfache Geschmacksexplosion heißt vierfacher Spaß!

Sauer, frisch oder scharf - Welcher Typ bist du?

Zu den Shots
Em-eukal - Nur echt mit der Fahne

"Nur echt mit der Fahne"

Was bedeutet eigentlich nur echt mit der Fahne? Und warum wickeln wir ein Fähnchen um den

Hier mehr erfahren
Em-eukal Guide - Positiv denken

Positiv denken in 8 Schritten

Jetzt neu: Unser Info-Guide zum Thema "Positiv denken", schaut doch mal rein!

Jetzt lesen
Em-eukal Guide - Me-time

Me-Time, die Zeit für mich.

Unsere Tipps für deine Alltagspause, tolle Rezepte und echte Life-Hacks findest du im neuen Me-Time Guide.

Jetzt lesen

Bienenwachstücher selber machen

Wir zeigen dir wie, in unserer DIY Rubrik zum nachhaltigen Schenken.

Bienenwachstücher sind die Innovation, um Lebensmittel atmungsaktiv, plastik- und müllfrei einzupacken.

Sie sehen nicht nur gut aus, dein Sandwich, das Obst, Gemüse oder was du sonst noch damit einpacken oder abdecken möchtest, bleiben länger frisch. Und das Bienenwachs duftet obendrein unheimlich gut.

Die Tücher sind super praktisch und vielseitig einsetzbar. Zum Reinigen wäschst du sie einfach unter lauwarmen Wasser ab und lässt sie trocknen. Einmal hergestellt, hält das Tuch ein Leben lang – absolut nachhaltig!

Bienenwachstücher sind super flexibel. Du kannst sie easy um etwas herumwickeln – sie passen sich der Form des einzupackenden Gegenstands an und können danach ganz einfach wieder glatt gezogen werden.

Mit Tüchern aus Bienenwachs brauchst du von nun an keine Frischhaltefolie mehr und tust der Umwelt damit einen großen Gefallen. Um deinen Liebsten eine Freude zu machen und sie zu inspirieren, kannst du so ein Bienenwachstuch auch wunderbar verschenken oder es als wiederverwendbares Geschenkpapier nutzen.

 

So einfach gehts… Das benötigst du zur Herstellung von Bienenwachstüchern

  • Du brauchst einen Rest von einem Baumwollstoff oder Leinen, den du auf die gewünschte Größe zuschneidest.
  • Dann brauchst du noch Bienenwachs, welches du eventuell von einem Imker in deiner Nähe beziehen kannst.
  • Es wird ein Bügeleisen zum Schmelzen des Waches benötigt,
  • sowie 2 Blätter Backpapier.

 

Anleitung Wachstücher aus Bienenwachs selbst herstellen

  1. Schneide deine Stoffreste auf die gewünschte Größe zurecht. Tipp: Falls du eine Zick-Zackschere hast, nutze diese, um eine hübschere Kante zu bekommen.
  2. Lege ein Blatt Backpapier auf deiner Unterlage aus.
  3. Nun legst du deinen Stoffrest darauf.
  4. Streue den Bienenwachs gleichmäßig auf dem Stoffrest aus. Lasse die Kanten aus, da sich das Wachs durch die Hitze des Bügeleisens später bis zu den Kanten verteilt.
  5. Lege ein weiteres Blatt Backpapier darauf und bügle das Wachs in den Stoffrest ein.
  6. Durch das milchige Backpapier kannst du während des Bügelns sehen, wie das Wachs schmilzt und von deinem Baumwollstoff aufgesogen wird.
  7. Lass das Tuch erkalten, denn im kalten Zustand wird das Wachs wieder hart.
  8. Sobald das Wachs wieder fest ist, kannst du das Tuch verwenden.

Und das war’s!

Wir wünschen dir viel Spaß dabei, dein eigenes Bienenwachstuch herzustellen und es von dann an immer wieder zu verwenden 🙂

LUISA SCHEUERBRAND

Ist seit November 2021 frisch im Team und zuständig für das Social Media- & Contentmarketing.

Ihr Em-eukal Favorit ist die Sorte: Johannisbeere.