Em-eukal Shots

Geschmacks­explo­sion pur!

Die neuen Em‑eukal Shots: vierfache Geschmacksexplosion heißt vierfacher Spaß!

Sauer, frisch oder scharf - Welcher Typ bist du?

Zu den Shots
Em-eukal - Nur echt mit der Fahne

"Nur echt mit der Fahne"

Was bedeutet eigentlich nur echt mit der Fahne? Und warum wickeln wir ein Fähnchen um den

Hier mehr erfahren
Em-eukal Guide - Positiv denken

Positiv denken in 8 Schritten

Jetzt neu: Unser Info-Guide zum Thema "Positiv denken", schaut doch mal rein!

Jetzt lesen
Em-eukal Guide - Me-time

Me-Time, die Zeit für mich.

Unsere Tipps für deine Alltagspause, tolle Rezepte und echte Life-Hacks findest du im neuen Me-Time Guide.

Jetzt lesen
Em-eukal Shots

Geschmacks­explo­sion pur!

Die neuen Em‑eukal Shots: vierfache Geschmacksexplosion heißt vierfacher Spaß!

Sauer, frisch oder scharf - Welcher Typ bist du?

Zu den Shots
Em-eukal - Nur echt mit der Fahne

"Nur echt mit der Fahne"

Was bedeutet eigentlich nur echt mit der Fahne? Und warum wickeln wir ein Fähnchen um den

Hier mehr erfahren
Em-eukal Guide - Positiv denken

Positiv denken in 8 Schritten

Jetzt neu: Unser Info-Guide zum Thema "Positiv denken", schaut doch mal rein!

Jetzt lesen
Em-eukal Guide - Me-time

Me-Time, die Zeit für mich.

Unsere Tipps für deine Alltagspause, tolle Rezepte und echte Life-Hacks findest du im neuen Me-Time Guide.

Jetzt lesen

Rote Beete Vitaminkick

Unsere Rezepte aus der Manuka-Honig-Welt

Rote Beete hat nicht nur eine wundervolle und sehr kräftige Farbe, sie lässt sich auch ganz einfach entsaften, um daraus einen köstlichen Vitamin-Shot zuzubereiten, der viele positive Eigenschaften bereithält.

Das rote Wurzelgemüse ist reich an Eisen, Vitamin B sowie den Mineralien Magnesium und Kalium. Zusammen mit der Wunderknolle Ingwer, die wir auch in unseren Em-eukal Immunstark* Ingwer Shot Hustenbons verwenden, sowie dem neuseeländischen Manuka Honig, bildet sie ein starkes Trio für einen Vitamin-Shot, das so richtig lecker schmeckt.

Zutaten:

  • 2 Knollen frische Rote Beete
  • 40 g frischer Ingwer
  • 1 EL Manuka Honig

Optional: frische Minze zum Garnieren

Zubehör:

  • Entsafter
  • evtl. Einmalhandschuhe

 

Zubereitung:

  1. Zum Bearbeiten der Roten Beete kannst du bei Bedarf Einmalhandschuhe tragen, denn sie färbt stark ab. Schäle die Rote Beete und schneide sie grobe Würfel.
  2. Schäle den Ingwer mit einem Teelöffel ab. Das ist am sparsamsten und geht ganz easy. Schale einfach mit der Spitze der Löffelkante abschaben.
  3. Gib nacheinander Rote Beete und Ingwer in deinen Entsafter und presse den frischen Saft heraus.
  4. Löse den Manuka Honig in ein wenig lauwarmen Wasser auf und gib ihn zum Saftmix. Verrühre alles kräftig miteinander.

Du kannst den Saft gleich genießen oder ein wenig kühl stellen, bevor du ihn verzehrst. Er ist ein paar Tage im Kühlschrank haltbar, verliert aber an Kraft. Wir empfehlen dir daher, ihn möglichst frisch zubereitet zu trinken.

VANESSA BRECH

Leitet das Team Marke & Kommunikation und gehört bereits seit vielen Jahren zum Marketing-Team.

Am liebsten kaut sie die Em-eukal Gummidrops in der Sorte Wildkirsche.

Dieser Artikel ist Teil unserer “Manuka-Honig-Welt”. Lese jetzt mehr darüber: