Em-eukal Shots

Geschmacks­explo­sion pur!

Die neuen Em‑eukal Shots: vierfache Geschmacksexplosion heißt vierfacher Spaß!

Sauer, frisch oder scharf - Welcher Typ bist du?

Zu den Shots
Em-eukal - Nur echt mit der Fahne

"Nur echt mit der Fahne"

Was bedeutet eigentlich nur echt mit der Fahne? Und warum wickeln wir ein Fähnchen um den

Hier mehr erfahren
Em-eukal Guide - Positiv denken

Positiv denken in 8 Schritten

Jetzt neu: Unser Info-Guide zum Thema "Positiv denken", schaut doch mal rein!

Jetzt lesen
Em-eukal Guide - Me-time

Me-Time, die Zeit für mich.

Unsere Tipps für deine Alltagspause, tolle Rezepte und echte Life-Hacks findest du im neuen Me-Time Guide.

Jetzt lesen
Em-eukal Shots

Geschmacks­explo­sion pur!

Die neuen Em‑eukal Shots: vierfache Geschmacksexplosion heißt vierfacher Spaß!

Sauer, frisch oder scharf - Welcher Typ bist du?

Zu den Shots
Em-eukal - Nur echt mit der Fahne

"Nur echt mit der Fahne"

Was bedeutet eigentlich nur echt mit der Fahne? Und warum wickeln wir ein Fähnchen um den

Hier mehr erfahren
Em-eukal Guide - Positiv denken

Positiv denken in 8 Schritten

Jetzt neu: Unser Info-Guide zum Thema "Positiv denken", schaut doch mal rein!

Jetzt lesen
Em-eukal Guide - Me-time

Me-Time, die Zeit für mich.

Unsere Tipps für deine Alltagspause, tolle Rezepte und echte Life-Hacks findest du im neuen Me-Time Guide.

Jetzt lesen

Manuka Honig

Was ist MGO?

Willkommen in der Manuka-Honig-Welt

Manuka Honig, die weltweit bekannte Sorte des Honigs aus Neuseeland wird unter verschiedenen MGO-Sorten gehandelt. Doch was genau ist das überhaupt?

Die Bienen, die dieses leckere Naturprodukt herstellen, sammeln ihren Nektar vom sogenannten Manuka Strauch, der Südseemyrte, die großflächig in Neuseeland wächst. Sie ist verwandt mit dem australischen Teebaum und macht das starke Aroma des Manuka Honigs aus.

Der Pflanze Manuka, deren Namen die Maori, Neuseelands Ureinwohner geprägt haben, werden viele positive Eigenschaften zugesprochen. Die Maoris wussten um die Kraft der Pflanze und deren Inhaltsstoffe. Dies macht den Honig Neuseelands und andere Produkte mit Manuka Honig, wie unsere Em-eukal ImmunStark* Manuka Honig Hustenbonbons, so unheimlich beliebt.

Das absolute Alleinstellungsmerkmal des Neuseeländischen Honigs aus den Blüten des Manuka ist der MGO Wert, der Gehalt an Methylglyoxal. Während herkömmliche Honige ca. 20 mg dieses Zuckerabbauproduktes enthalten, hat der Manuka Honig 100 – 1000+ mg Methylglyoxal pro Kilo Honig. Beim Kauf von Manuka Honig oder anderer Produkte mit Manuka Honig solltest du auf das Etikett achten, auf dem der MGO angegeben werden muss. Er gibt dir also Auskunft darüber, wie “stark” der Honig ist, bzw. wie viel des antibakteriellen Methylglyoxals enthalten ist, was deine Immunabwehr positiv unterstützen kann.

  1. MGO 100+: Manuka Honig MGO 100 ist Manuka-Honig, der mindestens 100 Milligramm Methylglyoxal pro Kilogramm enthält.
  2. MGO 300+: Bei MGO 300 angekommen, sind es mindestens 300 mg/kg Methylglyoxal.
  3. MGO 550+: Eine weitere typische Sorte ist Manuka Honig mit MGO 500, also einem Mindestgehalt von 500 mg/kg Methylglyoxal.
  4. MGO 1000+: MGO 1000 ist die Sorte mit einem der höchsten Anteile an Methylglyoxal. Mindestens 1000 mg/kg sind dort enhtalten.

Manuka Honig schmeckt pur, als Brotauftstrich, als Topping für Granola, in Smoothies, Energie Balls usw., egal in welcher MGO-Klasse.

Wir von Em-eukal haben jede Menge Rezepte und DIY-Ideen rund um das Gold Neuseelands – Lass dich einfach inspirieren und hol dir Tipps, was du alles mit dem Honig machen kannst!

Eure Fragen, von uns beantwortet

Fragen zu Manuka Honig - der, mit dem hohen MGO Gehalt

Der echte Manuka Honig stammt aus Neuseeland und ist ein reines Naturprodukt. Nur der Honig Neuseelands, der aus den Blüten der Manukapflanze (lat. Leptospermum Scoparium) hergestellt wird, darf den Namen Manuka Honig tragen. Manuka ist die Bezeichnung des Baumes, bzw. Strauchgewächses Südseemyrte, die nur in Neuseeland und Teilen Australiens wächst. Die Ureinwohner Neuseelands, die Maori, prägten diesen Namen. Der echte Honig stammt einzig und allein aus Neuseeland, daran kann man ihn erkennen. Diese Honigsorte ist deklariert, woran man die Echtheit ebenso kontrollieren kann. Der MGO Gehalt (Methylglyoxal) muss auf jedem Produkt angegeben sein und variiert zwischen 300+- 1000+ mg MGO. Der Preis für den Exportschlager variiert je nach Hersteller, liegt aber im Durchschnitt bei etwa 70 EUR pro Kilo. Du findest den Manuka Honig im Glas, aber auch im Plastikbehälter in gut sortierten Bio-Läden, sowie in Reformhäusern oder in Online-Shops.
Wir von Em-eukal empfehlen, die Geschmacksprobe zu machen. Wähle den Manuka-Honig aus, der dir am besten schmeckt und guttut. Teste dich einfach durch und lass deinen Gaumen entscheiden. Der echte Manuka Honig aus Neuseeland, das Juwel unter den Honigen, ist mit einem MGO Wert zwischen 300+ und 1000+ mg erhältlich und eine gute Ergänzung zu einer gesunden Ernährung. Für unsere Premiumsorte Manuka Honig der Em-eukal ImmunStark* Hustenbonbons verwenden wir einen Manuka Honig mit einem Methylglyoxal MGO 300+.
Das Gold Neuseelands, Manuka Honig, ist im Gegensatz zu anderen Honigsorten sehr reich an Methylglyoxal, einem Zuckerabbauprodukt. Methylglyoxal hat starke antibakterielle Eigenschaften. Der Honig findet daher auch gerne seine Anwendung zur Prävention von Erkältungen oder anderen Infekten. Der stärkste im Handel erhältliche Manuka Honig hat einen Methylglyoxal Gehalt von 1000+ mg MGO.