Em-eukal Shots

Geschmacks­explo­sion pur!

Die neuen Em‑eukal Shots: vierfache Geschmacksexplosion heißt vierfacher Spaß!

Sauer, frisch oder scharf - Welcher Typ bist du?

Zu den Shots
Buchtipp Mai: So wie du mich kennst von Anika Landsteiner

Em‑eukal Buchtipp

Buchtipp des Monats
Genieße eine Bonbonlänge Lesegenuss mit Em-eukal und Thalias Buchtipp des Monats.

Hier geht’s zum Buchtipp
Em-eukal - Nur echt mit der Fahne

"Nur echt mit der Fahne"

Was bedeutet eigentlich nur echt mit der Fahne? Und warum wickeln wir ein Fähnchen um den

Hier mehr erfahren
Em-eukal Shots

Geschmacks­explo­sion pur!

Die neuen Em‑eukal Shots: vierfache Geschmacksexplosion heißt vierfacher Spaß!

Sauer, frisch oder scharf - Welcher Typ bist du?

Zu den Shots
Buchtipp Mai: So wie du mich kennst von Anika Landsteiner

Em‑eukal Buchtipp

Buchtipp des Monats
Genieße eine Bonbonlänge Lesegenuss mit Em-eukal und Thalias Buchtipp des Monats.

Hier geht’s zum Buchtipp
Em-eukal - Nur echt mit der Fahne

"Nur echt mit der Fahne"

Was bedeutet eigentlich nur echt mit der Fahne? Und warum wickeln wir ein Fähnchen um den

Hier mehr erfahren

Immunsystem stärken leicht gemacht

Die Nase tropft, der Hals kratzt und der Kopf schmerzt – wir alle kennen diese Beschwerden. Die gute Nachricht: Erkältung oder Grippe müssen nicht sein. Du hast deine Immunabwehr selbst in der Hand. Häufiges Händewaschen und genügend Abstand halten sind nur zwei Beispiele, um gut vorzubeugen.
Glückliche Frau im Winter
Willst du aber deine Immunabwehr wieder so richtig in Schwung bringen, solltest du dich etwas mehr dahinterklemmen. Wie das im Alltag ganz einfach geht und du die nötigen Abwehrkräfte schnell und natürlich aufbaust, liest du hier.

Ein gesunder Lebensstil und genügend Schlaf sind das A und O

Was jetzt kommt, und das wissen wir selbst, ist schon ein alter Hut. Das Gleiche haben uns schon immer unsere Eltern und Großeltern gepredigt… Aber wenn sie eben Recht haben, dann haben sie einfach Recht, auch wenn es manchmal sooo schwer fällt:

Eine gesunde Lebensweise bedeutet, möglichst das vom Körper fernzuhalten, was ihm nicht gut tut. Dazu gehört zum Beispiel übermäßiger Alkohol-, genauso wie Tabakkonsum.

Du willst deinem Immunsystem in der kalten Jahreszeit einen zusätzlichen Schub verleihen? Dann solltest du darüber nachdenken regelmäßige Saunabesuche, Kneippgüsse oder heißkaltes Wechselduschen in deinen Alltag zu integrieren.

Guter, erholsamer Schlaf hat ebenso positive Auswirkungen. Mindestens sieben Stunden pro Nacht solltest du schlafen: Dann kommt dein Körper wieder zu Kräften und dein Immunsystem kann sich entsprechend regenerieren.

Nährstoffreiche Ernährung unterstützt

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung spielt außerdem eine wichtige Rolle für dein gesamtes Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit deines Immunsystems.

Vitamin C ist wohl das bekannteste Vitamin, wenn es um die Vorbeugung von Erkältungen und Grippe geht. Was nur die Wenigsten wissen: Das Vitamin lässt sich nicht nur in Zitrusfrüchten, sondern auch in Gemüse wie Brokkoli, Grün- oder Rosenkohl finden.

Neuere Forschungen haben zudem gezeigt, dass auch Vitamin D ein Schlüsselhormon des Immunsystems ist. Ist das Vitamin in ausreichender Menge vorhanden, kannst du deine Abwehrmechanismen entsprechend in Gang setzen.

Fetthaltige Seefische, Kalbfleisch und Eier sind gute Vitamin D-Quellen, Pilze und Avocados vegane Alternativen.

Unsere Rezept-Ideen:

Regelmäßige Bewegung ist immer gut

Sport für die Gesundheit: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt gesunden Erwachsenen mindestens 150 Minuten moderate oder mindestens 75 Minuten intensive sportliche Aktivität pro Woche. Damit stimulierst du dein Immunsystem. Es erlernt nachhaltig, zum richtigen Zeitpunkt wieder zur Ruhe kommen zu können.

Für alle Sportmuffel unter euch: Kleine Bewegungseinheiten – wie regelmäßiges, flottes Gehen (bevorzugt an der frischen Luft) – reichen aber auch aus.

Weniger Stress, mehr Entspannung

Stress ist bekanntlich Gift für Körper und Geist und dementsprechend schlecht für das Immunsystem. Solltest du Stresshormonen wie Cortisol auf Dauer ausgesetzt sein, leidet deine körpereigene Abwehr.

Die Folge: Du bist besonders infektionsanfällig. Dagegen hilft nur Entspannung in Form von regelmäßigen Pausen und Auszeiten. Hast du aktuell besonders viel Stress?

Dann trau dich mal an Yoga, Meditation oder andere Entspannungstechniken. Damit baust du Anspannung ab und die körpereigene Abwehr auf.
junge Frau macht Yoga Übung auf dem Bett

Mehr Tipps für deinen Alltag

Du findest im stressigen Alltag oftmals zu wenig Zeit, dein ImmunSystem zu hegen und zu pflegen? Dann schau dir unbedingt auch unsere 5-Minuten Hacks an!

Immunsystem rechtzeitig aufbauen

Viel Bewegung, bestenfalls an der frischen Luft, genügend Schlaf kombiniert mit einem geringen Alkohol- und Tabakkonsum, eine ausgewogene Ernährung und jeden Tag ein bisschen Entspannung – wenn du dich daran hälst, gibst du Viren und Bakterien keine Chance und kommst gesund durch jede Jahreszeit!

Und wenn es doch einmal im Hals kratzt?

Dann hilft das Lutschen eines Bonbons oder Kauen eines Gummidrops. Das befeuchtet die ausgetrockneten, gereizten Schleimhäute und verflüssigt festsitzenden, zähen Schleim. Unsere neuen Em‑eukal ImmunStark* sind übrigens zudem mit Vitamin C und Zink verfeinert und sorgen für wohltuenden Genuss.

Em-eukal ImmunStark*
Ingwer Shot
Em-eukal ImmunStark*
Kurkuma Shot
Em-eukal ImmunStark*
Manuka Honig

Bist du der scharfe Typ – oder stehst du eher auf Honigsüße mit milder Kräuternote? 

Mit unseren Em-eukal ImmunStark* Premiumsorten Kurkuma Shot, Ingwer Shot und Manuka Honig gibt‘s für jeden Typ den passenden starken Begleiter durchs ganze Jahr. Denn auf zwei Dinge haben wir besonderen Wert gelegt: den ultimativen Geschmacks-Kick durch gute Zutaten und einen intensiv, flüssigen Kern – und den Immun-Kick! Darum überrascht Em-eukal ImmunStark* deinen Gaumen nicht nur mit exotischen Geschmacksnoten, sondern enthält zudem genau die Vitamine, die dein Immunsystem unterstützen. 

* Die bei allen Sorten der Em‑eukal ImmunStark Range enthaltenen Vitamine C, B6 und B12 tragen zu einer gesunden Funktion des Immunsystems bei.

Hausmittel & DIY-Anleitungen

Weitere Tipps und Hausmittel gefällig? Hier wirst du fündig!

Komm gut durch den Winter!

Tu dir was Gutes! Wir wollen dir mit unseren 5 Tipps zu einen wunderbar fitten Winter verhelfen.

Die beste Vorsorge gegen Viren sind gründliches, regelmäßiges Händewaschen, sofortiges Entsorgen benutzter Papiertaschentücher sowie tägliches Stoßlüften gegen trockene Heizungsluft.

Viel trinken ist ein Muss bei Erkältungen. Am besten wärmende und beruhigende Kräutertees mit Kamille, Thymian oder Lindenblüten.
Wenn der Hals bereits kratzt, tut Gurgeln gut. Zum Beispiel mit warmem Salzwasser, Salbeitee oder verdünntem Pfefferminzöl.

Wasserdampf befreit und befeuchtet Nase und Nebenhöhlen. Zur Unterstützung eigenen sich Kamille-Zusätze, ätherische Eukalyptusöle oder Salbei.

Einfach ein paar Stückchen mit heißem Wasser aufgießen, mit Honig und Zitronensaft verfeinern. Ingwer enthält ätherische Öle sowie Scharfstoffe, Honig wirkt antibakteriell und die Zitrone liefert Vitamin C. Wohltuend und lecker!

Schon gewusst?

Körpereigene Abwehrstoffe im Speichel helfen gegen Erkältungserreger. Gut also, dass das Kauen von Gummidrops auch den Speichelfluss anregt! In Em‑eukal Gummidrops stecken außerdem ätherische Öle und Menthol, die sich beim Kauen entfalten.

Das schmeckt gut, tut gut und hilft beim Durchatmen!